Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
Eveline Wild

Dinkel-Sauerrahm Brombeertarte

1 Tarte Durchmesser ca. 26cm

 

Dinkelmürbteig:

250 g Butter bei Zimmertemperatur

1 St. Eigelb

125 g Staubzucker gesiebt

Pr. Salz

1 Pkg Echter Vanillezucker

Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

370 g Dinkelmehl

 

Herstellung:

Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitrone verkneten und das Eigelb einarbeiten. Zum Schluss kurz das Mehl einkneten und den Teig mehrere Stunden oder auch gern über Nacht kalt stellen. Anschließend ca. 3-4mm dünn ausrollen und in die Tarteform legen. Mit einer aus Alufolie gebastelten Backschale bedecken. Diese dann mit Linsen oder Reis auffüllen und bei 175°C etwa 10-15 Minuten blind backen. Diese Linsen-Alutasse vorsichtig entfernen und die Fülle darin verteilen.

 

Sauerrahmfülle:

600 g Sauerrahm

50 g Zucker

50 g Stärke

Pr. Salz

Mark einer Vanilleschote

Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

1 St. Ei

 

Herstellung:

Alle Zutaten mit dem Rührbesen schnell zu einer klumpenfreien Masse verrühren und auf den vorgebackenen Mürbteig verteilen. Bei etwa 160-165°C weiterbacken. Etwa 30min, bis die Fülle eine goldgelbe Farbe annimmt. Leicht überkühlen lassen und servieren.

 

Tipp:

„Die Tarte schmeckt mir mit einer fruchtigen Note am besten! Hierzu einfach etwa 150g der gewünschten weichen Früchte (Heidel- oder Brombeeren, Marillenkompotthälften etc.) vor dem Backen auf der Oberfläche verteilen.“

 

 

www.evelinewild.at